Donnerstag, 10. Oktober 2019
Pius XII, der Holocaust und der Staat Israel
Der Kirchenhistoriker Wolf stellt interessante Fragen:

Warum schwieg Papst Pius XII auch nach 1945 über den Holocaust?

Warum wandte er sich in gleich drei Enzykliken gegen den neuen Staat Israel?

Ich weiß nicht, ob diese Anwürfe gegen Pius XII wirklich fundiert sind. Aber in Zeiten, wo versucht wird an einem hohen Jüdischen Feiertag in einer Synagoge betende Menschen zu töten, sind solche Fragen an die Adresse meiner Kirche es wert, nachgegangen zu werden.

Es berichtet katholisch.de.

Update:

Historiker Michael Hesemann zu Pius XII:

Öffentliche Erklärungen 1941, 1942 und 1943 vom Papst.

... link (0 Kommentare)   ... comment