Montag, 6. Mai 2019
Neue Untersuchung zur Kernreaktor-Forschung in Deutschland im 2.Weltkrieg
In physics today werden Ergebnisse präsentiert, die zeigen, dass Werner Heisenberg einen voll funktionsfähigen Kernreaktor zustande gebracht hätte, wenn er die Uran-Würfel einer parallelen Konkurrenzentwicklung unter Kurt Diebner zur Verfügung gehabt hätte.

Siehe physics today.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 28. April 2019
Schlachtfeld Deutschland: Pläne im kalten Krieg

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 9. August 2018
Nagasaki: Warum fiel die zweite Atombombe?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 6. August 2018
Hiroshima
Zum Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima eine Dokumentation:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 20. Juli 2018
20. Juli 1944 Zum Gedenken an Stauffenberg
In tiefer Dankbarkeit für seine Tat, mal ein Film:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 19. Juli 2018
Vor 105 Jahren gesunkenes russisches Kriegsschiff gefunden
Vor Südkorea wurde ein altes russisches Kriegsschiff auf dem Grund des Meeres gefunden. Es soll Unsummen an Gold geladen haben.

Es berichtet focus.de.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 24. Februar 2017
Drittes Reich testete vor Ende des 2. Weltkrieges Atombombe
Da befinde ich mich auf dem Weg der Besserung und dann so ein Schock:

Wie ein nun freigegebenes US-Geheimdokument belegt, Kennzeichnung APO 696, soll im dritten Reich kurz vor Kriegsende ein Nuklearsprengsatz getestet worden sein.

Habe als Quelle die englische Pressemeldung hier.

Files unearthed in the US show how far Nazis got in bid to make an atomic bomb
A documented test may have taken place of a rudimentary warhead in 1944
Missile expert says he observed a mushroom cloud in the sky during a test flight
German test pilot Hans Zinsser said he saw the cloud south of city of Lübeck


Drängt sich natürlich die Frage auf, warum die Nazis einen solchen Sprengkopf nicht eingesetzt haben, wenn sie über eine solche Waffe bereits 1944 verfügten...

Update

Einige Dinge, wie die Zeugenaussage von Hans Zinsser, waren schon vorher bekannt. Nur die Zusammenlegung all der zuvor vereinzelten Hinweise zu einem Gesamtkomplex ist neu.

Sind heutige Bodenuntersuchungen auf dem vermuteten Testgebiet noch sinnvoll?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 26. Oktober 2016
Geheime Wehrmachtsbasis in der Arktis entdeckt
Lange Zeit galt sie als Mythos, nun wurden Überreste einer geheimen Wetterstation der Wehrmacht in der Arktis entdeckt. Interessant ist, dass es erst nach über 70 Jahren gelang. Zwar gab es schon zuvor Augenzeugenberichte, aber diese wurden auch immer wieder in Zweifel gestellt. Nun haben russische Forscher die Überreste gefunden.

Zur kurzen Meldung hier.

Anmerkung: Angesicht paralleler Sachverhalte kann man nun fragen, ob es auch was entsprechendes in der Antarktis zu finden gibt. Wenn es sich dabei auch nicht um eine alte Wetterstation handeln dürfte...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 28. September 2016
John George Trump
Im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf kommt auch wieder ein Physiker ins Gespräch, dessen wissenschaftlichen Meriten unberechtigterweise in Vergessenheit geraten sind: John George Trump.

Als Onkel von Donald Trump kommt er wieder etwas ins Rampenlicht. Doch auch zu seiner Lebenszeit war er als Direktor des Hochspannungslabors am berühmten MIT tätig. Schleißlich erhielt er drei Jahre nach seiner Pensionierung die National Medal of Science.

Auch seine Tätigkeit in Deutschland im Jahre 1945 ist ausgesprochen interessant.

Kurzer Artikel hier.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 17. Juni 2016
17. Juni 1953
Der Volksaufstand in der DDR, der mit sowjetischen Panzern niedergewalzt wurde, bleibt unvergessen.

Eine Bilderstrecke hier.

... link (0 Kommentare)   ... comment